Premarin-banner

Premarin Tabletten werden verwendet, um Symptome der Menopause zu behandeln
wie Hitzewallungen, vaginale Trockenheit, etc.


Premarin Online Kaufen Deutschland

Premarin Tabletten werden verwendet, um Symptome der Menopause wie Hitzewallungen, vaginale Trockenheit, etc. zu behandeln. Sie haben Östrogene. Östrogene sind wichtig für die Entwicklung und Erhaltung des weiblichen urogenitalen Systems und der sekundären Geschlechtsmerkmale.

Buy Premarin

Konjugiertes Östrogen ist eine Mischung aus Östrogen-Hormonen, gemischt, um die durchschnittliche Zusammensetzung des Materials darzustellen, das aus dem Urin der schwangeren Stute erhalten wurde. Es enthält die Natriumsalze von wasserlöslichen Sulfatestern von Estron, Equilin und 17 a-Dihydroequilin. Die pharmakologische Wirkung von Premarin ähnelt denen von endogenen Östrogenen.

Indikationen

Premarin ist sehr effektiv bei der Beseitigung der Menopause Symptome. Es kann auch verwendet werden, um Krebs zu behandeln. Osteoporose, d.h. Knochenverlust wird auch durch dieses Medikament verhindert. Östrogen ist für die Knochenentwicklung und die Regulierung des menstruationszyklus von zentraler Bedeutung. Daher ist dieses Medikament erwies sich als wirksam bei der Behandlung dieser beiden Probleme.

Konjugierte Östrogene sind auch effizient bei der Behandlung von Prostatakrebs und Brustkrebs.

Es ist in erster Linie unter Bedingungen wie Östrogenmangel, Osteoporose, Urethritis, Vaginitis. Es kann auch in der adjunktiven Therapie als ein alternatives Medikament der Wahl in abnorme uterine Blutungen verschrieben werden.

Frauen, die nicht unter Menopause Symptome leiden, ist diese Droge dann nur verschrieben, wenn die Frau ist in größerer Gefahr der Entwicklung von Osteoporose und kann nicht mit anderen Medikamenten normalerweise behandelt werden, um Osteoporose zu behandeln behandelt werden. Diese Medizin ist auch in einer Situation vorgeschrieben, in der die Gewebe der Vagina schwach werden (Vaginalatrophie oder atrophische Vaginitis). Aber wenn Sie nicht leiden, von einem der oben genannten Symptome dann eine Premarin Creme, die auf eine Haut angewendet wird, ist eine viel bessere Option für Sie. Diese Medizin ist auch für die Entwicklung von Östrogen-Hormonen unter Bedingungen vorgeschrieben, wo der Körper nicht mehr in der Lage ist, Östrogen allein zu produzieren. Es ist auch erwiesen, sehr effektiv bei der Behandlung von Männern mit der Entwicklung von Prostatakrebs, wenn alle anderen Behandlungen sind nicht erfolgreich.

Nebenwirkungen

Gemeinsame Nebenwirkungen sind Brust Zärtlichkeit, erhöhtes Haarwachstum, Sommersprossen, vaginalen Juckreiz, verminderter Sexualtrieb, Schwindel und Kopfschmerzen.

Sie müssen sofort Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben oder Schwellungen im Gesicht und in den Lippen entdecken.

Obwohl eine sehr ernste Reaktion kann selten passieren, aber nicht zu spät in rufen Sie Ihren Arzt dringend, wenn Sie eines dieser Symptome erleben.

Die umfassende Studie schlägt ein erhöhtes Risiko von Brustkrebs bei Frauen, die kombinierte Östrogen-Progesteron und auch, die Hormon-Ersatz-Therapie unterzogen haben.

Die Women's Health Initiative Studie (WHI) schlug weniger Chancen der Entwicklung von Brustkrebs bei Frauen, die ihre Gebärmutter oder ein Teil ihrer Gebärmutter chirurgisch entfernt wurden. Diese Forschung hat die geringste Chance in der Gefahr beschrieben, dass Brustkrebs diagnostiziert, dass ist deutlich niedriger als die bei Benutzern von Östrogen-Gestagen-Kombinationen beobachtet

Für alle Hormon-Ersatz-Therapie wird eine erhöhte Gefahr innerhalb von wenigen Jahren des Gebrauchs sichtbar und steigt mit der Zeit vergeht, aber es verschwindet innerhalb von wenigen Jahren nach Beendigung der Behandlung.

Hormonelle Ersatz-Therapie, insbesondere Östrogen-Progesteron kombiniert Behandlung, erhöht die Dichte von Mammographie-Bilder. Es hat eine ungünstige Wirkung auf die radiologische Untersuchung von Brustkrebs.

Zweitens passiert Eierstockkrebs selten. Epidemiologische Proofs aus einer großen Größenanalyse schlagen ein kleines erhöhtes Risiko bei Frauen vor, die Östrogen-nur oder kombinierte Östrogen-Progesteron-Hormon-Ersatz-Therapie. Es wird in wenigen Jahren des Gebrauches offensichtlich, und es verschwindet, wenn wir aufhören, Medizin zu nehmen. Andere Studien schlagen vor, dass kombinierte Östrogen-Progesteron-Nutzung ein geringes Risiko für die Entwicklung von Eierstockkrebs verursachen kann.

Hormonersatztherapie (HRT) könnte eine Ursache für die Entwicklung der venösen Thromboembolie sein. Es bedeutet tiefe Venenthrombose oder Lungenembolie. Es kann im ersten Jahr der hormonellen Ersatztherapie passieren.

Patienten, die eine Krankengeschichte von venösen Thromboembolien haben, d.h. es läuft in ihrer Familie, Hormonelle Ersatz-Therapie kann ihr Risiko erhöhen, es zu entwickeln.

Frauen, die an koronarer Arterienkrankheit leiden, haben kein Risiko für einen Myokardinfarkt. Studien zeigen, dass Frauen, die kombiniert Östrogen-Progesteron oder nur Östrogen Hormonelle Ersatz-Therapie nicht entwickeln koronare Herzkrankheit. Darüber hinaus gibt es keine Gefahr der Entwicklung koronarer Herzkrankheit bei Frauen, die ihre Gebärmutter chirurgisch entfernt wurden.

Kombinierte Östrogen-Gestagen und Östrogen-Therapie sind mit der Erhebung in der Gefahr von ischämischen Schlaganfall verbunden. Frauen, die Hormon-Ersatz-Therapie verwenden, leiden unter einem erhöhten Risiko von ischämischen Schlaganfall.

Eine längere Verabreichung von Östrogen bei Frauen, die einen unversehrten Uterus haben, wird die Gefahr der Entwicklung endometrialer Hyperplasie und des Karzinoms erhöhen. Bei Frauen mit einem intakten Uterus besteht das Risiko einer endometrialen Hyperplasie und eines Karzinoms. Die Erhebung in der Gefahr der endometrialen Hyperplasie wird bei Frauen beobachtet, die Östrogen-nur hormonelle Ersatztherapie verwenden. Auch wenn sie aufhören, die Behandlung zu verwenden, bleibt die Gefahr der Entwicklung endometrialer Hyperplasie noch hoch.

Die Verwendung von Progesteron oder kombinierter Östrogen-Progesteron-Therapie kann das Risiko der Entwicklung von Krankheiten mit Östrogen-Therapie beseitigen.

Die Flüssigkeitsretention wird bei der Östrogen-Therapie sehr häufig beobachtet. Daher sollten Patienten, die an Nierenfunktionsstörungen leiden, streng überwacht werden.

Die Verwendung von Östrogen kann auch Auswirkungen auf die Forschungseinrichtungen Ergebnis von endokrinen Tests.

Östrogene können auch Schilddrüsen-Bindungs-Globulin (TBG) erhöhen, was zu einer erhöhten Schilddrüsenhormonproduktion führt.

Andere Bindungsproteine können auch im Serum aufgrund eines verlängerten Östrogengebrauchs angehoben werden. Dazu gehören Corticoid-Bindungs-Globulin (CBG), Sex-Hormon-bindendes Globulin (SHBG), was zu erhöhten zirkulierenden Kortikosteroiden und Geschlechtssteroiden führt. Freie Hormone haben keine Wirkung von erhöhten Östrogenspiegel. Die Zunahme der anderen Plasmaproteine wird ebenso beobachtet wie Angiotensinogen / Renin-Substrat, alpha-I-Antitrypsin, Ceruloplasmin.

Patienten, die eine Schilddrüsenersatztherapie durchgemacht haben, können übermäßige Dosen benötigen, damit die Schilddrüsenwerte reguliert werden können. Daher müssen die Patienten ihre Schilddrüsenebene streng vom Arzt kontrollieren.

Diabetische Patienten müssen besonders vorsichtig sein, während sie sich einer Hormonersatztherapie unterziehen. Übermäßiges Östrogen kann auch die Glukosetoleranz beeinflussen.

Kontraindikationen

Es ist kontraindiziert unter Bedingungen wie Brustkrebs, Genital-Trakt Blutungen, Thromboembolie, Thrombophlebitis, Endometrium-Hyperplasie, Porphyrie und Akute Lebererkrankung.


     

Menopause

Die Menopause bedeutet das Ende Ihres Menstruationszyklus. Frauen können Kinder danach nicht mehr tragen. Es verursacht einen vollständigen Halt auf die Fruchtbarkeit, aber man kann immer noch ihr Sexualleben in vollen Zügen genießen. Manche Frauen werden glücklich, weil sie sich nicht mehr um die Schwangerschaft kümmern müssen. Vor der Menopause werden die Perioden einer Frau typischerweise exzentrisch. Diese Situation deutet darauf hin, dass Perioden länger oder kürzer sein können oder in der Menge des Durchflusses leichter oder schwerer sind. Obwohl das durchschnittliche Alter der Menopause ist 51 aber es variiert.

   

Menopause-Premarin

   

Symptome der Menopause

  • Unregelmäßige Perioden
  • Vaginale Trockenheit
  • Hitzewallungen
  • Schlafprobleme
  • Stimmungsschwankungen
  • Verlust der Brust Fülle

Unregelmäßige Perioden

Unregelmäßige Perioden sind oft das erste Symptom, das die Frau erlebt. Sie können durch hormonelle Störungen passieren. Eine Frau beginnt gewöhnlich mit unregelmäßigen Zeiten 7 bis 8 Jahre vor der Menopause. Es gibt auch eine Möglichkeit, dass einige Frauen es überhaupt nicht erleben und ihr Menstruationszyklus bleibt bis zur Menopause normal.

Zwei Hormone, Östrogen und Progesteron sind wichtig für die Regulierung der normalen Perioden. Östrogen bereitet die Gebärmutterschleimhaut für den Eisprung und Progesteron verursacht Verunreinigung von Uterusinhalt, wenn die Befruchtung nicht geschieht. Wenn eine Frau 45 erreicht, beginnt ihr Progesteron- und Östrogen-Niveau zu fallen. Die Schwankung des Niveaus dieser beiden Hormone ist die Hauptursache für unregelmäßige Perioden.

Vaginale Trockenheit

Vaginale Trockenheit ist ein sehr häufiges Symptom, das eine Frau vor der Menopause erleben konnte. Grundsätzlich wird die Vaginalschmierung durch die Drüsen am Hals des Gebärmutterhalses verursacht. Sie halten es feucht und geschmiert. Vaginalschmierung wird bei sexueller Erregung erhöht, um den Geschlechtsverkehr zu unterstützen. Abgesehen von der Stärkung der sexuellen Aktivität hält Feuchtigkeit die Vagina sauber. Einige der Frauen beschweren sich vor der Menopause über vaginale Trockenheit. Der Grund könnte der Mangel an sexuellem Vorspiel sein, oder sie sind nicht ganz erregt. Solche Arten von Frauen fühlen sich Schmerzen während des Geschlechts. Abnehmende Hormonspiegel können auch zu vaginaler Trockenheit führen. Da Östrogen eine Verdickung des Uterusfutters verursacht, könnte sein schwankendes Niveau dazu führen, dass das vaginale Futter weniger elastisch und dünn wird, und es könnte leicht beschädigt werden. Einige Medikamente wie Antidepressiva und Gesundheitspflegeprodukte wie Seifen etc. können auch zu vaginaler Trockenheit führen. Es wirkt sich auf den Alltag einer Frau aus. Sie sind nicht einmal in der Lage, die normalen Aktivitäten auszuführen, wie sie Schwierigkeiten beim Stehen, Sitzen, Wasserlassen usw. haben.

Hitzewallungen

Ein heißer Blitz ist das häufigste und das häufige Symptom der Menopause. Es ist ein inneres Gefühl von Wärme und Wärme. Rötung von Haut und Schwitzen passiert auch. Die Symptome dauern von Sekunden bis zu einigen Minuten. Eine Frau kann es seit Jahren nach der Menopause erleben. Ein Problem bei der Temperaturregelung des Körpers könnte zu Hitzewallungen führen. Darüber hinaus können die fallenden Ebenen von Östrogen und der Alterungsprozess andere Ursachen sein. Manchmal wird extremer Schweiß und Herzklopfen beobachtet. Heiße Blitze zusammen mit Schwitzen in der Nacht heißen Nachtschweiß. Sie können auch auftreten, durch einige Medikamente, die die thermische Regulierung unseres Körpers stört.

   

Women-Menopause

   

Schlafprobleme

Menopause ist die Bedingung, wenn Eierstöcke aufhören, ausreichende Mengen an Hormonen zu produzieren. Dies führt zu Hitzewallungen, Schwitzen, vaginale Trockenheit, Reizungen, Atembeschwerden. All diese Faktoren beeinflussen den normalen Schlafzyklus einer Frau und sie haben Schwierigkeiten, nachts zu schlafen. Sie bleiben auch den ganzen Tag schläfrig.

Stimmungsschwankungen

Stimmungsschwankungen sind ein sehr auffälliges Symptom vor der Menopause. Andere Symptome wie vaginale Trockenheit und Hitzewallungen könnten auch der Grund für ihre Reizung und Frustration sein. Menopause kann auch Aggressivität, Spannung, Müdigkeit, Angst, etc. Frauen Gesicht Schwierigkeiten in der Erinnerung Dinge. Sie werden traurig und depressiv. Sie erleben einen Mangel an Motivation und Unfähigkeit, etwas richtig zu machen.

Verlust der Brust Fülle

Alterung Prozess bringt viele Veränderungen im Körper. Im Laufe der Zeit beginnen sich Brustgewebe zu ändern. Sie verlieren ihre Festigkeit und Dicke. Das ist wegen der abnehmenden hormonellen Ebenen. Mangel an Östrogen nicht auch bewirkt, dass vaginale Futter dünn wird, aber es führt auch zu weniger Elastizität des Bindegewebes unserer Brüste, die zum Aufhängen von Brüsten führen.

Warnungen

Sie sollten immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie eine Droge nehmen. Ähnlich ist der Fall bei Premarin. Ein Patient mit einer Anamnese muss vor der Verwendung dieses Medikaments zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen. Premarin-tablets Die Probleme können hohen Blutdruck, Diabetes, Migräne-Kopfschmerzen, Krampfanfälle, Brustkrebs und Krebs, Lebererkrankungen, Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen, Depressionen, Toxämie (hoher Blutdruck während der Schwangerschaft), Gelbsucht während der Schwangerschaft, uterine fibroid Tumoren, übermäßige Flüssigkeit Retention und Gewichtszunahme während der Schwangerschaft.

Dieses Medikament ist sehr gefährlich, während der Schwangerschaft und Laktation verwendet werden. Es kann zu fetalen Schäden führen. Zigarettenrauchen kann die Chance von Blutgerinnseln bei der Verwendung dieses Medikaments erhöhen.

Höhere Stärken verursachen eher Melasma (Verdunkelung der Haut). Sonnenlicht kann diese Dunkelheit verstärken. So vermeiden Sie längere Sonnenexposition.

Wenn irgendwelche der Bedingungen wie Cholelithiasis, Epilepsie, Asthma, Otosclerose, Adenom und Brustkrebs vorhanden sind, dann sollte der Patient streng überwacht werden.

Die Therapie sollte sofort abgebrochen werden, wenn Sie eine Erhöhung des Blutdrucks, der Gelbsucht oder der Schwangerschaft erfahren.

Dosierung

Patienten sind in der Regel mit niedrigster effektiver Dosis verschrieben, und es kann Person zu Person variieren. Es hängt davon ab, wie der Körper des Patienten auf die Medizin reagiert. Normalerweise sind 0,3 mg die beste Dosierung für Frauen.

premarin-pill

Die Tablette sollte als Ganzes genommen werden. Nehmen Sie diese Tablette oral mit oder ohne Nahrung. Wenn die Menopause Symptome nicht effizient kontrolliert werden, können nur dann höhere Dosen verschrieben werden.

Sie müssen dieses Medikament regelmäßig für die gewünschten Ergebnisse einnehmen. Erhöhen Sie Ihre Dosierung nicht und nehmen Sie es länger als vorgeschrieben.

     

     

     

Comment

     

     

     

About Us

Contact Details


EUROPHARM Group Inc.
Sokolovska 131/86
186 00 Praha 8-Karlin
Czech Republic
Telephone:
US:+1-800-7155341 EU:+44-203-3185981

Shipping Policy

We Accept: